Guido Ingendaay: Training und Coaching

JAHRESKURSE


Jahreskurse 2018/19

Selbstentfaltung - die Kraft des spontanen Lebens Jahreskurs 1 ab 12. Okt. 2018

Mut zur Begegnung - aneinander und miteinander wachsen Jahreskurs 2 ab 19. Okt 2018
 

Grundkonzept der Jahreskurse
Was bringt Ihnen die Teilnahme an einem Jahreskurs?
Lesen Sie: Die Jahreskurse - Kurse für ein selbstbewusstes und authentisches Leben


Haben Sie noch Fragen?
In einem kostenlosen Beratungsgespräch erläutere ich Ihnen gerne Zielsetzung und Methoden der Jahreskurse und berate Sie dabei, ob ein Jahreskurs für Sie passend sein könnte. Oder Sie besuchen den nächsten Info-Abend zum Thema.


 

Jahreskurs 1

Selbstentfaltung

Die Kraft des spontanen Lebens

Jeder Mensch strebt danach, sich seinen Anlagen, Bedürfnissen und Neigungen gemäß zu entfalten. Doch macht er im Laufe seiner Entwicklung oft die Erfahrung, anzuecken und nicht dem Bild zu entsprechen, das andere sich von ihm gemacht haben. Statt sich zu entfalten, lernt der Mensch, sich zu beherrschen und den Vorstellungen anderer zu folgen.

Wie sehr wir gelernt haben, uns zu beherrschen, zeigt sich in der Art, wie wir uns bemühen, uns übergehen, mit unserem schlechten Gewissen ringen und unsere Intuition unterdrücken. Mit der Zeit führt dies dazu, dass wir uns selbst fremd werden und unseren Impulsen nicht mehr trauen. Die Gewalt, die wir uns selbst antun, um „zu funktionieren“, schlägt irgendwann in Schwere und Resignation um.

Dieser Kurs lädt Sie dazu ein, sich mit Ihrer natürlichen Spontaneität und Vitalität neu zu verbinden und das Vertrauen in Ihren eigenen Entwicklungsweg zu stärken. Der Schlüssel zu diesem Prozess ist ein gelassener Umgang mit sich selbst im alltäglichen Sein und Handeln. Je mehr Sie darauf verzichten, dem Leben Ihre Kontrolle aufzuzwingen, desto spontaner kann sich Ihr Leben entfalten.

So reizvoll dieser Weg auch erscheinen mag, er stellt Sie vor Herausforderungen. Selbstbeherrschung kostet viel Kraft, scheint aber auch Sicherheit zu geben. Körperliche und mentale Gelassenheit erscheinen dagegen riskant. Auf dem Weg zum Vertrauen in das eigene Leben begegnen Sie auch Ihren Ängsten - etwa der Angst davor, nicht in Ordnung zu sein oder abgelehnt zu werden. Im Verlauf des Kurses bekommen Sie verschiedenste Werkzeuge an die Hand, die Sie darin unterstützen, mit Unsicherheit und Angst achtsam umzugehen und dem Prozess der Selbstentfaltung immer mehr zu vertrauen. Wir arbeiten mit dem Körper und dem inneren Dialog, mit der Imagination und der Begegnung in der Gruppe

Unter dem Dach des allgemeinen Themas gibt Ihnen der Kurs Raum für Ihr persönliches Entwicklungsthema. Sie erfahren, wie die Erfahrung spotaner Lebendigkeit auf Ihren Körper, Ihr Bewusstsein und Ihr Handeln wirkt und auf tiefgreifende Weise Ihr Leben verändert.

Ziele


Teilnehmerkreis

Der Jahreskurs wendet sich an Menschen, die offen sind für erfahrungsorientiertes Lernen. Die Bereitschaft zur Reflexion persönlicher Themen und zum Austausch in der Gruppe ist eine Voraussetzung zur Teilnahme.


Termine
: jeweils freitags 17.00 - 20.15

12. Oktober 2018

09. November

07. Dezember

11. Januar

15. Februar

15. März 2019 

05. April

10. Mai

07. Juni

05. Juli


Ort: Weimarstr. 35, 70176 Stuttgart

Teilnehmerzahl: max. 6-8 Teilnehmer

Kursgebühr:
600 €  (Frühbuchung bis 10.08. 580 Euro €) für den Kurs inklusive Kursskript und 1 freier Einzelstunde, falls mal ein Gruppentermin versäumt wird. Außerdem gilt für die Dauer des Jahrekurses eine 10% Ermäßigung auf weitere Einzelstunden.
Zahlweise: 2 Raten von je 300 € (bei Frühbuchung 290 €) zum 12. Oktober 2018 und 15. März 2019. Individuelle Absprachen möglich.

Leitung: Guido Ingendaay, Coach und Trainer für persönliche Entwicklung und Kommunikation

Anmeldung:
Telefon: 0711 – 640 25 20
e-Mail: nachricht@guido-ingendaay.de

Noch Fragen? In einem kostenlosen Beratungsgespräch erläutere ich Ihnen gerne Zielsetzung und Methoden der Jahreskurse und berate Sie dabei, ob ein Jahreskurs für Sie passend sein könnte. Oder Sie besuchen den nächsten Info-Abend zum Thema.

Jahreskurs 2

Mut zur Begegnung

Aneinander und miteinander wachsen

Viele Menschen wünschen sich gute Beziehungen - ein harmonisches Miteinander ohne Streit und Abwertung. Doch nicht nur in der Welt da draußen, auch in ihrer eigenen Lebenswelt stoßen sie immer wieder auf unverständliche Spannungen, Konflikte und Auseinandersetzungen. „Wenn es nach mir ginge, könnte doch alles friedlich zugehen - warum gibt es nur so viel Kampf?“ mögen sich viele denken.

Der scheinbare Widerspruch zwischen Friedenssehnsucht und tatsächlicher Konflikterfahrung löst sich auf, wenn wir uns bewusst machen: Erst wenn ich ich und du du sein darfst, können wir zu einem echten Wir finden. Auseinander-setzung ist ein wesentlicher Schritt zur Einigung - das ist das Paradox echter Beziehungsfähigkeit. Wo Unterschiedlichkeit und Gleichwertigkeit geleugnet werden, entsteht Scheinharmonie oder die Konflikte laufen aus dem Ruder. Sie verlieren ihren guten Sinn als Begegnung mit dem Gegensätzlichen und führen zu Unterdrückung und Flucht.

Dieser Kurs lädt Sie dazu ein, die Unterschiedlichkeit und Vielfalt von Ich und Du aushalten und schätzen zu lernen, um daraus das Gemeinsame und Verbindende erwachsen zu lassen. Sie erfahren, wie Sie die Gespräche und Interaktionen Ihres privaten und beruflichen Lebens aus einer neuen Perspektive wahrnehmen und gestalten können.

Begegnungen sind Gelegenheiten, aneinander und miteinander zu wachsen. Aneinander wachsen - das bedeutet, sich seiner selbst und der eigenen Gedanken, Gefühle und Handlungen bewusst zu werden, sich klar und achtungsvoll mitzuteilen und dem anderen ein wahrhaftiges Gegenüber zu sein. Miteinander wachsen - das beinhaltet, sich in die Welt des anderen einzufühlen, seine Sichtweise anzuerkennen, echte Auseinandersetzung mit den anstehenden Fragen und Themen zu leisten sowie die Mitverantwortung für das Wachsen der Beziehungen zu übernehmen.

Solche „Wachstumsbegegnungen“ sind auch Begegnungen mit den Schatten in sich selbst und anderen, mit dem Chaos verdrängter und abgewerteter Anteile in der Gemeinschaft. Wer sich auf dieses Wagnis einlässt, kann erleben, wie sich das Gefühl für sich selbst und die Verbundenheit mit anderen immer mehr entfalten.

Ziele 


Teilnehmerkreis

Der Jahreskurs wendet sich an Menschen, die offen sind für erfahrungsorientiertes Lernen. Die Bereitschaft zur Reflexion persönlicher Themen und zum Austausch in der Gruppe ist eine Voraussetzung zur Teilnahme.


Termine
: jeweils freitags 17.00 - 20.15

19. Oktober 2018

16. November

14. Dezember

18. Januar

22. Februar

22. März 2019

12. April

17. Mai

14. Juni

12. Juli


Ort: Weimarstr. 35, 70176 Stuttgart

Teilnehmerzahl: max. 6-8 Teilnehmer

Kursgebühr:
600 €  (Frühbuchung bis 10.08. 580 Euro €) für den Kurs inklusive Kursskript und 1 freier Einzelstunde, falls mal ein Gruppentermin versäumt wird. Außerdem gilt für die Dauer des Jahrekurses eine 10% Ermäßigung auf weitere Einzelstunden.
Zahlweise: 2 Raten von je 300 € (bei Frühbuchung 290 €) zum 12. Oktober 2018 und 15. März 2019. Individuelle Absprachen möglich.

Leitung:
Guido Ingendaay, Coach und Trainer für persönliche Entwicklung und Kommunikation

Anmeldung:
Telefon: 0711 – 640 25 20
e-Mail: nachricht@guido-ingendaay.de

Noch Fragen? In einem kostenlosen Beratungsgespräch erläutere ich Ihnen gerne Zielsetzung und Methoden der Jahreskurse und berate Sie dabei, ob ein Jahreskurs für Sie passend sein könnte. Oder Sie besuchen den nächsten Info-Abend zum Thema.